Datenschutzerklärung gemäss GDPR 2016/679

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wird gemäss der genannten Verordnung auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmässigkeit, Transparenz, Wahrung Ihrer Rechte sowie Vertraulichkeit Ihrer Daten durchgeführt.

Gemäss Art. 13 des GDPR 2016/679 stellen wir Ihnen folgende Informationen bereit:

- Identität und Kontaktdaten des Inhabers, des Verantwortlichen für Datenschutz und des Vertreters auf EU-Gebiet

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung ist "Cippà Trasporti S.A." mit Sitz in Via Maestri Comacini 7, Chiasso (CH) Tel: +41 (0)916951777, E-Mail: info@cippatrasporti.ch.

Datenschutzbeauftragter:

Alessandro Gili
Telefon: +39 3922990901
E-Mail: alessandro.gili@cippatrasporti.ch / alessandro.gili@cippatrasporti.it 

Der Vertreter auf EU-Gebiet ist:

Alessandro Gili
Telefon +39 3922990901
E-Mail: alessandro.gili@cippatrasporti.ch / alessandro.gili@cippatrasporti.it

- Datenherkunft, Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage

Ihre persönlichen Daten werden von Ihnen bereitgestellt:

  1. indem Sie das Supportformular auf der Website ausfüllen
  2. oder indem Sie das Kontaktformular auf Facebook ausfüllen
  3. oder indem Sie die Formulare "Initiativbewerbung" und "Stellensuche" auf der Website ausfüllen.

Ihre personenbezogenen Daten, auf die in diesem Fall Bezug genommen wird, bestehen aus Identifikationsdaten (Vorname, Nachname, Telefonnummer usw.).

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur mit Ihrer vorherigen und ausdrücklichen Zustimmung verarbeitet, um uns Folgendes zu ermöglichen:

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Zustimmung der betroffenen Person.

- Empfänger der personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht verbreitet, sondern an gezielt ermittelten Personen als Datenverarbeiter und die direkt von den Verantwortlichen beauftragt sind. Das so ermittelte Personal ist zur Verarbeitung innerhalb der zugeteilten Kompetenzen und in Übereinstimmung mit den von der verantwortlichen Stelle gegebenen Anweisungen befugt.

- Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer

Die verantwortliche Stelle verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auf Schweizer Staatsgebiet. Wir weisen Sie darauf hin, dass das vom Staat gebotene Datenschutzniveau gemäss Artikel 25, Abs. 6 der Richtlinie 95/46/EG angemessen ist. Die Entscheidungen der Kommission und die Genehmigungen der Aufsichtsbehörden auf Grundlage der Richtlinie 95/46/EG bleiben in Kraft, bis sie geändert, ersetzt oder aufgehoben werden.

Die verantwortliche Stelle übermittelt Ihre personenbezogenen Daten nicht an andere Drittländer, die nicht der Europäischen Union angehören.

- Speicherung personenbezogener Daten

Der Inhaber bewahrt Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen, in jedem Fall aber nicht länger als 24 Monate. Am Ende der 24 Monate werden Sie vom Inhaber aufgefordert, Ihre Einwilligung gemäss den im Informationsschreiben erläuterten Zwecken zu erneuern. 

- Betroffenenrechte

Sie können jederzeit Ihr Recht ausüben, indem Sie sich schriftlich an folgende Adresse wenden: info@cippatrasporti.ch.

Es wird darauf hingewiesen, dass Sie folgende Rechte ausüben können: Erfüllung des Auskunftsersuchens (Art. 15), Recht auf Berichtigung (Art. 16), Erfüllung des Rechts auf Löschung (Art. 17), Erfüllung des Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18), Erfüllung des Rechts auf Datenübertragung (Datenportabilität) (Art. 20), Ausübung des Widerspruchsrechts (Art. 21), Widerspruchsrecht gegen automatisierten Entscheidungsprozesse (Art. 22).

- Widerruf der Einwilligung

Mit Bezug auf den Art. 7 der GDPR haben Sie das Recht jederzeit Ihre gegebene Einwilligung zu widerrufen.

Der Widerruf der Einwilligung macht es unmöglich, Sie zu kontaktieren, um auf Ihre Anfrage zu antworten und hat auch die Löschung Ihrer Daten auf unserer Mailinglist zur Folge.

- Recht auf Beschwerde

Sie haben das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde des Wohnsitzlandes zu beschweren.

- Automatisierte Entscheidungsprozesse

Die Verarbeitung Ihrer Daten sieht keine Aktivierung eines automatisierten Entscheidungsprozesses vor.